So führen Sie einen nicht moderierten Remote-Usability-Test durch

Benutzertests sind zeitaufwändig, teuer und halten ein Projekt auf!

Es kann sowohl intern als auch extern die Wahrnehmung geben, dass dies der Fall ist. Dies ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass das erste, was den Menschen beim Testen von Benutzern oft in den Sinn kommt, laborbasiertes Testen ist. Es entstehen Gedanken über eine langsame Bearbeitungszeit, die den Einstellungsprozess von mindestens zwei Wochen, den Test selbst von einigen Tagen und die Zeit umfasst, die zum Schreiben und Präsentieren der Testergebnisse erforderlich ist.

Ich bin ein großer Fan von Labortests, um kontextbezogene Erkenntnisse zu sammeln, das Warum, und es ist sehr wertvoll in einem Projekt und hat definitiv seinen Platz. Ich werde darüber in einem zukünftigen Beitrag weiter sprechen, also bleibt dran.

Wenn Sie nach einer Methode zum Testen von Benutzern mit einer kurzen Bearbeitungszeit suchen, Einblicke in das Benutzerverhalten auf einer einzelnen Reise erhalten und mehr möchten als die von Clickstream-Daten bereitgestellten. Unmoderated Remote User Testing könnte die Lösung sein, nach der Sie suchen.

Was ist URUT (Unmoderated Remote User Testing)?

Unmoderierte Benutzertests werden über eine Online-Benutzertestplattform durchgeführt, ohne dass ein Moderator anwesend ist. Es gibt zwei Arten von Tests:

  1. Clickstream-Tests
  2. Video-Tests

In diesem Beitrag werde ich über nicht moderierte Videotests sprechen. In diesem Beitrag erhalten Sie eine schrittweise Anleitung zur Durchführung eines Tests und zu den Dingen, auf die ich aufgrund meiner Erkenntnisse achten muss.

Alles bereit? Lassen Sie uns loslegen.